Mensch gegen Macht

Geschrieben von cris 2 Kommentare
Für mich ist 2019 die Welt zusammen gebrochen, 2020 hab ich im "Widerstand" langsam wieder Halt gefunden... Aber es war überall das selbe Bild; die entwurzelten Menschen sind unfähig zusammen ein Ziel anzugehen. Gegen etwas sein, das können sie zu gut. Wir.

Wahrscheinlich sind wir Menschen (WerteWesten) schon so vereinzelt und desozialisiert-traumatisiert das uns nur der Kampf um unser zusammengepusseltes Restweltbild aufrecht hält. Wenn das auch noch kaputt geht, haben wir gar nix mehr, keinen Panzer mehr gegen die grausame Realität.

Da kommen wir dann auch alle zusammen; Die Religiösen , die Reptilianer, die Anarchisten, die wilden Kämpfer und die freundlichen Bäume Umarmer. Da verschwimmt dann der Unterschied. Und jetzt prügeln sich all diese Menschen um ihren Glauben der alleine die Rettung bringt. Ob Trump oder Jesus, die Anarchie oder was auch immer...

Klar ist doch, das wir uns gegen die Maschine stemmen müssen? Korrekt? ........und vieleicht zusammen?

Ich hab mal nen netten Text über die Gesichts und seelenlosen Konzerne geschrieben, der Automat die die Welt frisst. Die Maschine die auch ohne "DAS BÖSE" selbstständig immer Gewinn machen muss und von uns getragen wird...von uns allen. Und die uns dann zerkaut, wieder auskotzt als Wracks, die dann ihr Leben aus Müll zusammenpusseln müssen. IdeologieMüll und echtem Müll in den Tonnen der Gesellschaft.

Ein Buch das mir sehr half die Realität zu sehen: DR. GABOR MATÉ : Vom Mythos des Normalen (Wie unsere Gesellschaft uns krank macht und traumatisiert) zum Buch: Es handelt nicht nur über private Gesundheit sondern grade auch um gesellschaftliche Gesundheit, um die finanziellen Maschine die die Menschen kaputtmacht und entwurzelt, so das sie sich dann miteinander um Krümmel streiten. Absolut lesenswert!!

Pssst: Mag sein die Filme vom Terminator sind schon lange Realität. Nur stellen wir die Terminatoren selber, arbeiten selbst in der VernichtungsMaschinerie. Welcher Dödel jetzt zufällig mal nach ganz oben darin kommt, kann uns egal sein. Die nächsten Dödel stehen ja schon bereit.....gestellt aus unserer Mitte.

Bill Gates war mal ein normaler Idiot wie wir alle. Menschen sollten nicht so viel Macht haben....

alles liebe ..........cris

2 Kommentare

#1  - Zonk sagte :

Korrekt! ich kenne so viele im widerstand die nutzen immer noch Windows Google Amazon Apple Nestle Bayer und wie die fetten Konzerne alle heißen. Sie bezahlen für ihr Sklaven Dasein auch noch selbst..... peinlich!

Antworten
#2  - Cris sagte :

Soo das war genug zu Macht und Mächtigen, ab jetzt geht es zu den "Ohnmächtigen" die es nicht sind sondern sich nur in diesen Glauben wiegen lassen. Von "Papa und Mama" ^^

Es geht um besseres Leben, positive Entwicklung, Liebe, eine prise Sex^^ usw ....Cris

Antworten

Schreiben einen Kommentar

Was ist das siebte Charakter des Wortes 3wkv06xd ?

Kommentare-Feed (RSS) dieses Artikels